Weitere systemische Ausbildungen auf Anfrage

Zusätzlich zu unseren regelmäßig laufenden Ausbildungsprogrammen bieten wir spezielle und individuelle systemische Ausbildungen und Angebote für verschiedenen Zielgruppen und Bedarfe an. Hier können Sie sich über einige unserer neuen Angebote informieren und uns bei Interesse direkt kontaktieren - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kompaktcurriculum "Systemisches Gesundheitscoaching"

Das Kompaktcurriculum "Systemisches Gesundheitscoaching" besteht aus drei aufeinander aufbauenden Bausteinen:

Baustein I - "Grundlagen des systemischen Gesundheitscoachings"                                                     - fokussiert neben der notwendigen theoretischen Grundlagen vor allem auf die Zusammenhänge zwischen Gesundheitscoaching und dem betrieblichen Gesundheitswesen, Diagnose und Anamnese, Rollenverständnis, Case-Management, Auftragsklärung und Resilienz.

Baustein II - "Coaching bei Burnout & ähnlichen Etiketten"                                                                    - beschäftigt sich vor allem mit den Themen Salutogenese, Burnout & Burnoutprävention, Selbstmanagement und den Wechselwirkungen zwischen Privat- und Berufswelt.

Baustein III - "Psychosomatische Beschwerden & Symptome"                                                           - geht im Detail auf Themen wie Schlaf & Schlafstörungen, Umgang mit Angst, Stress & Stressmanagement, Antreiberdynamiken, psychosomatische Beschwerden und den Umgang mit Restriktionen ein.

Die Kosten betragen 1900,- Euro für Selbstzahler und 2500,- Euro für Unternehmen.

Am Abschluss des Kompaktcurriculums steht der Erhalt eines Beraterzertifikats.

Sie möchten gern mehr über das Curriculum "Systemisches Gesundheitscoaching" erfahren? Dann sprechen Sie uns einfach an:


KompaktCurriculum "Systemische Transaktionsanalyse"

Die Kompaktweiterbildung "Systemische Transaktionsanalyse" fokussiert auf Coaching- und Beratungsprozesse mit der systemischen Transaktionsanalyse. Die Teilnehmer erlernen die theoretischen und praktischen Grundlagen der systemischen Transaktionsanalyse. Dabei wird unter anderem auf die Anwendung im wirtschaftlichen Kontext - also in Teams und Organisationen fokussiert. Das Kompaktcurriculum besteht aus drei Bausteinen und findet in der Regel in München statt.

Baustein I - "Grundlagen der systemischen Transaktionsanalyse in Kommunikation und Persönlichkeit"                                                                                                                                                 - fokussiert auf die Bereiche Menschenbild & Persönlichkeitsbild der systemischen TA, wissenschaftliche Grundlagen, Eric Berne & Bernd Schmid, Initialtransaktionen in Beratung und Coaching sowie Kontrakt- & Vertragsarbeit.

Baustein II - "Persönliche Wirkung & Dynamiken"
- beschäftigt sich vor allem damit, innere Dynamiken zu erkennen und zu verändern. Wichtige Themen sind dabei unter anderem die Arbeit mit Skripten, Antreiberdynamiken und das Passivitätskonzept.

Baustein III - "Spieledynamik in Teams und Organisationen"                                                        - bearbeitet das Erkennen von Mustern und wirkungsvolles Intervenieren. Zentrale Inhalte sind hier die professionelle Aktivierung zieldienlicher ICH-Zustände (Kreuzungstransaktionen), das Funktionsmodell der systemischen TA und manipulative Spiele in Organisationen.

Die Kosten betragen 1900,- Euro für Selbstzahler und 2500,- Euro für Unternehmen.

Am Abschluss des Kompaktcurriculums steht der Erhalt eines Beraterzertifikats.

Sie möchten gern mehr über das Curriculum "Systemische Transaktionsanalyse" erfahren? Dann sprechen Sie uns einfach an:


Systemisch-Integrative "Inhouse Curricula"

Systemische Methoden und Techniken bieten enormes Potential vor dem Hintergrund von organisationalen Entwicklungsprozessen oder bei unternehmerischen Problemen und Herausforderungen. Auf Anfrage bieten wir daher individuelle systemische Inhouse Coachings und Workshops an, die Ihnen dabei helfen, die Produktivität, Mitarbeitermotivation und Performance zu steigern, Konflikte im Team zu lösen und die Unternehmenskultur zu fördern.

Inhouse Curricula für Organisationen und Institutionen sind auf Ihre Ziele, Ihren Kontext und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene systemisch-integrative Ausbildungen, Fortbildungen und Weiterbildungen. So entwickeln die Teilnehmer, also

  • Ihr Team

  • Ihre Mitarbeiter

  • Ihre Führungskräfte

  • Ihre Berater & Trainer

systemische Kompetenzen und kommunikative Professionalität.

Systemisch-Integrative „Inhouse Curricula“ für Universitäten und (Duale) Hochschulen können je nach Hochschulrichtlinien als modulare Weiterbildung über Studiengebühren bezuschusst, in die Lehre eingebunden oder über Creditpoints für Ihre Studenten verzahnt werden.

Bitte sprechen Sie uns einfach an - wir erarbeiten dann gerne mit Ihnen ein individuelles Konzept.