Wissenschaftlicher Beirat

Die Inhalte der Curricula des STIP werden regelmäßig mit dem wissenschaftlichen Beirat diskutiert und reflektiert, um eine hohe Qualität der Ausbildungen sicherzustellen.

Prof. Dr. R. Kerschreiter

Prof. Dr. Rudolf Kerschreiter leitet seit 2011 den Arbeitsbereich Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Freien Universität Berlin. Zum Profil.

 

Prof. Dr. C. Niessen

Prof. Dr. Cornelia Niessen leitet seit 2011 den Lehrstuhl für Psychologie im Arbeitsleben an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg.
Zum Profil.

Dr. A. Hendrich

Dr. Andreas Hendrich arbeitet seit 2003 an der LMU München. Parallel dazu ist er seit 2011 für die Sprachraum GbR als Geschäftsführender Gesellschafter und aktuell als Vorstand tätig.
Zum Profil.

Prof. Dr. Rudolf Kerschreiter

Prof. Dr. Rudolf Kerschreiter leitet seit 2011 den Arbeitsbereich Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Freien Universität Berlin. Seit 2015 leitet er zusätzlich die Dahlem Leadership Academy, deren Ziel es ist, die Führungskompetenzen von Professorinnen und Professoren der Freien Universität Berlin zu fördern. Nach dem Studium der Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München war er dort als Mitarbeiter tätig, promovierte 2003, habilitierte 2009 und vertrat von 2009 bis 2011 eine Professur für Sozialpsychologie an der LMU München.

Arbeits- und Forschungsgebiete: Kommunikation, Kooperation und Entscheidungsverhalten in Gruppen; Führung; Identifikation und Verbundenheit mit Führungskräften, Arbeitsgruppen und Organisationen.

Zum Lehrstuhl von Prof. Dr. Kerschreiter.

Prof. Dr. Cornelia Niessen

Prof. Dr. Cornelia Niessen leitet seit 2011 den Lehrstuhl für Psychologie im Arbeitsleben an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Cornelia Niessen hat an der Technischen Universität Berlin studiert und 2002 dort promoviert. Sie war wissenschaftliche Assistentin an der Technischen Universität Braunschweig und an der Universität Konstanz, an der sie sich 2009 habilitierte. Von 2010 bis 2011 vertrat sie die Professur für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Konstanz.

Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls sind Gesundheit und Leistung bei beruflichen und organisationalen Veränderungen, Selbstmanagement und Altern im Kontext von Arbeit.

Zum Lehrstuhl von Prof. Dr. Niessen.

Dr. Andreas Hendrich

Qualifikationen

  • Magister Deutsch als Fremdsprache (Schwerpunkt Fremdsprachendidaktik)
  • Promotion in der Psycholinguistik (Schwerpunkt komplexe Textverarbeitung in Hypertext).
  • Trainerausbildung am Institut für Psycholinguistik

Trainingstätigkeiten und -erfahrungen

  • Freiberuflicher Trainer und Coach
  • Mitglied im Supervisionsteam der Promotionen von Christine Hübner und Barbara Beege
  • Langjährige Lehrtätigkeit im Ausland (Keio Universität Tokyo, Fremdsprachenhochschule Tokyo)