Allgemeine Geschäftsbedingungen von STIP/Oliver Watzal

Liebe(r) InteressentIn, liebe(r) TeilnehmerIn!

Ihre Anmeldung zu einer der Ausbildungen ist gleichzeitig ein Einverständnis mit den Geschäftsbedingungen von STIP "Systemisch-Trans­aktions­analytisches Institut & Praxis" Oliver Watzal. Ich möchte Ihnen kurz erläutern, wie das Geschäftliche speziell für die jeweilige Ausbildungsgruppe und im Allgemeinen geregelt ist. Dazu können Sie mit einem Klick auf den jeweiligen Link auch direkt zu dem für Sie relevanten Abschnitt gelangen.

1. Ausbildung "Systemische Beratung & Coaching" in München

2. Ausbildung "Systemische Beratung & Coaching" in Rottenburg bei Tübingen

3. Ausbildung "Systemische Beratung & Familientherapie" in München

4. Dienste & Inhalte der Website

5. Urheberrechte, Schutzrechte und Nutzungsrechte der Website

1.    Geschäftsbedingungen zur Ausbildung "Systemische Beratung & Coaching" in München

Anmeldung
Sie können sich schriftlich oder online für das Curriculum „Systemische Beratung & Coaching für Junior Professionals" in Bayern, Seminarort München Zentrum im BOZM anmelden.

Bei schriftlicher Anmeldung per Anmeldeformular erhalten Sie innerhalb eines Monats eine Rück­meldung per Email über den Eingang Ihrer Anmeldung und ob ein Platz in der Ausbildungsgruppe für Sie reserviert werden konnte oder Sie einen Platz auf der Warteliste erhalten haben (sollte die Ausbildungsgruppe bereits ausgebucht sein).

Bei Online-Anmeldung via http://www.systemischeausbildung.de/anmeldung erhalten Sie direkt nach Abschicken der Anmeldung einen Bestätigungstext in Ihrem Browserfenster angezeigt. Wir empfehlen Ihnen das Erstellen eines Screenshots oder das Ausdrucken dieser Bestätigung für Ihre Unterlagen. Sind zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung noch freie Plätze in der Ausbildungsgruppe vorhanden, wird für Sie automatisch ein Platz reserviert. Ihre Anmeldung ist damit bestätigt und ein Platz fest für Sie reserviert! Sollten zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung keine Plätze mehr in der Ausbildungsgruppe verfügbar sein, werden Sie automatisch auf die Warteliste gesetzt und hierüber im Browserfenster informiert.

Für begrenzte Zeit können auch Vor­merkungen akzeptiert werden, um Ihnen bis zur Abklärung einen Platz zu sichern.

Einige Wochen nach Eingang Ihrer ersten Rate erhalten Sie zudem eine ver­bind­liche Anmelde- und Zahlungs­ein­gangs­bestätigung per Email zugesandt.

Verbindlichkeit der Platzbuchung

Mit Ihrer Buchung haben Sie verbindlich einen Platz in allen sieben Bausteinen des Curriculums „Systemische Beratung & Coaching in München“ gebucht. Bei dem Curriculum handelt es sich um eine Gesamtbuchung. Es sind also nicht die Angebote in einzelnen Bausteinen, sondern die Lernangebote im gesamten Curriculum als Leistung vereinbart. Deswegen werden die Kosten für nicht besuchte Kurstage nicht zurückerstattet. Änderungen sind beim Bausteinthema vorbehalten.

Nichtteilnahme und Nachholen

Ein Anspruch auf Nachholen eines versäumten Bausteins besteht nicht. Doch bemühen wir uns, Ihnen in den gleichen Bausteinen einer späteren Gruppe eine Ersatzteilnahme zu ermöglichen. Der dritte und siebte Baustein des Curriculums kann wegen seines gruppenspezifischen Charakters nicht nachgeholt werden.

Fälligkeit und Überweisung der Kursgebühren

Die Gesamtkursgebühr für das einjährige Curriculum (14 Kurstage) beträgt 2500 € für zum Zeitpunkt der Anmeldung immatrikulierte Studenten bzw. Doktoranden, 3750 € für berufstätige Selbstzahler und 5700 € für Firmen­zahler. Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.

Jeweils die Hälfte der Kursgebühr wird zum 01. November 2019 und zum 01. Juli 2020 fällig. Sie ist zu überweisen auf IBAN DE40600501010006324027, Kontoinhaber Oliver Watzal, bei der BW-Bank. Bitte geben Sie als Ver­wen­dungs­zweck „Ausbildung JP-München Teilnehmername“ an.

Abweichende Wünsche bezüglich der Raten­höhe und der Zahlungs­zeitpunkte können bei Bedarf schriftlich ver­ein­bart werden.

Stornierung

Eine Stornierung des fest gebuchten Curriculums kann kostenfrei nur berücksichtigt werden, wenn sie schriftlich und mindestens bis zum 15. November 2019 bei STIP Oliver Watzal eingeht. Nach Ende des ersten Bausteins können innerhalb von 5 Werktagen die restlichen Bausteine gegen eine Organisationsgebühr von 400,-- € kosten­frei storniert werden, die zwei Kurstage des ersten Bausteins werden dann anteilig in Rechnung gestellt. Stornierungen danach sind nicht möglich, da ein Neueinstieg in die Gruppe keinen Sinn mehr machen würde. Statt Stornierung ist auch die Entsendung eines Ersatz­teil­nehmers möglich, sofern dies für Oliver Watzal mit Blick auf die Gruppe akzeptabel ist.

Referenten

Falls der Referent Oliver Watzal, ein STIP-Lehrtrainer oder ein angekündigter Gastreferent einen Baustein aufgrund höherer Gewalt (z. B. Krankheit, Unfall) nicht durchführen kann, wird ggf. ein anderer erfahrener Referent den Bau­stein zum geplanten oder späteren Zeitpunkt durch­führen. Ein Anspruch auf Reduzierung der Kursgebühr kann daraus nicht abgeleitet werden.

Veranstaltungsort & Kostenpauschale

Das Curriculum findet in den Räumen des „BOZM BurnOut-Zentrum in der Nymphenburger Str. 36 Rückgebäude in 80335 München statt. Einen Anfahrtslink mit Beschreibung der Parkmöglichkeiten finden Sie hier:

http://www.bozm.de/anfahrt/

Durch die zentrale Lage können sich die Teilnehmer mittags selbst verpflegen oder sich Essen von zuhause mitbringen und dies in der kleinen Tee- und Kaffeeküche im Kühlschrank aufbewahren.

Pro Baustein wird von jedem Teilnehmer eine Tagungs-Pauschale i.H.v. 15 € eingesammelt, um Kosten für Küchenmitbenutzung, Kaffee, Wasser, Toilette, Raumreinigung, etc. anteilig umzulegen.

Die Teilnehmer erhalten vor Beginn des ersten Bausteins eine Teilnehmerliste um bei Bedarf Fahrgemeinschaften bilden zu können. Zudem besteht so die Möglichkeit sich bei Bedarf gemeinsam ein Appartement, Ferienwohnung, Mehrbett-zimmer im Hotel, Jugendherberge etc. zu organisieren.

2.    Geschäftsbedingungen zur Ausbildung "Systemische Beratung & Coaching" in Rottenburg (Großraum Tübingen, Freiburg, Stuttgart)

Anmeldung

Sie können sich schriftlich oder online für das Curriculum „Systemische Beratung & Coaching für Junior Professionals" im Hirscherhaus in Rottenburg bei Tübingen anmelden.

Bei schriftlicher Anmeldung per Anmeldeformular erhalten Sie innerhalb eines Monats eine Rück­meldung per Email über den Eingang Ihrer Anmeldung und ob ein Platz in der Ausbildungsgruppe für Sie reserviert werden konnte oder Sie einen Platz auf der Warteliste erhalten haben (sollte die Ausbildungsgruppe bereits ausgebucht sein).

Bei Online-Anmeldung via www.systemischeausbildung.de/anmeldung erhalten Sie direkt nach Abschicken der Anmeldung einen Bestätigungstext in Ihrem Browserfenster angezeigt. Wir empfehlen Ihnen das Erstellen eines Screenshots oder das Ausdrucken dieser Bestätigung für Ihre Unterlagen. Sind zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung noch freie Plätze in der Ausbildungsgruppe vorhanden, wird für Sie automatisch ein Platz reserviert. Ihre Anmeldung ist damit bestätigt und ein Platz fest für Sie reserviert! Sollten zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung keine Plätze mehr in der Ausbildungsgruppe verfügbar sein, werden Sie automatisch auf die Warteliste gesetzt und hierüber im Browserfenster informiert.

Für begrenzte Zeit können auch Vor­merkungen akzeptiert werden, um Ihnen bis zur Abklärung einen Platz zu sichern.

Einige Wochen nach Eingang Ihrer ersten Rate erhalten Sie zudem eine ver­bind­liche Anmelde- und Zahlungs­ein­gangs­bestätigung per Email zugesandt.

Verbindlichkeit der Platzbuchung

Mit Ihrer Buchung haben Sie verbindlich einen Platz in allen sieben Bausteinen des Curriculums „Systemische Beratung & Coaching in Rottenburg“ gebucht. Bei dem Curriculum handelt es sich um eine Gesamtbuchung. Es sind also nicht die Angebote in einzelnen Bausteinen, sondern die Lernangebote im gesamten Curriculum als Leistung vereinbart. Deswegen werden die Kosten für nicht besuchte Kurstage nicht zurückerstattet. Änderungen sind beim Bausteinthema vorbehalten.

Nichtteilnahme & Nachholen

Ein Anspruch auf Nachholen eines versäumten Bausteins besteht nicht. Doch bemühen wir uns, Ihnen in den gleichen Bausteinen einer späteren Gruppe eine Ersatzteilnahme zu ermöglichen. Der dritte und siebte Baustein des Curriculums kann aufgrund seines gruppenspezifischen Charakters nicht nachgeholt werden.

Fälligkeit & Überweisung der Kursgebühren

Die Gesamtkursgebühr für das einjährige Curriculum (14 Kurstage) beträgt 2300 € für zum Zeitpunkt der Anmeldung immatrikulierte Studenten bzw. Doktoranden, 3750 € für berufstätige Selbst­zahler und 5700 € für Firmenzahler. Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.

Jeweils die Hälfte der Kursgebühr wird zum 15. Januar 2020 und zum 15. September 2020 fällig. Sie ist zu überweisen auf IBAN DE40600501010006324027, Kontoinhaber Oliver Watzal, bei der BW-Bank. Bitte geben Sie als Verwendungs­zweck „Ausbildung JP-Rottenburg Teilnehmername“ an.

Abweichende Wünsche bezüglich Raten­höhe und Zahlungs­zeitpunkte können bei Bedarf schriftlich vereinbart werden.

Stornierung

Eine Stornierung des fest gebuchten Curriculums kann kostenfrei nur berücksichtigt werden, wenn sie schriftlich und mindestens bis zum 15.02.2020 bei STIP Oliver Watzal eingeht. Nach Ende des ersten Bausteins können innerhalb von 5 Werktagen die restlichen Bausteine gegen eine Organisationsgebühr von 400,-- € kostenfrei storniert werden, die zwei Kurstage des ersten Bausteins werden dann anteilig in Rechnung gestellt. Stornierungen danach sind nicht möglich, da ein Neueinstieg in die Gruppe keinen Sinn mehr machen würde. Statt Stornierung ist auch die Entsendung eines Ersatz­teil­nehmers möglich, sofern dies für Oliver Watzal mit Blick auf die Gruppe akzeptabel ist.

Referenten

Falls der Referent Oliver Watzal, ein STIP-Lehrtrainer oder ein angekündigter Gastreferent einen Baustein aufgrund höherer Gewalt (z. B. Krankheit, Unfall) nicht durchführen kann, wird ggf. ein anderer erfahrener Referent den Baustein zum geplanten oder späteren Zeitpunkt durch­führen. Ein Anspruch auf Reduzierung der Kursgebühr kann daraus nicht abgeleitet werden.

Veranstaltungsort, optionale Übernachtung, Verpflegung und Anreise

Das Curriculum findet im Bildungshaus „Johann-Baptist-Hirscher-Haus“ in Rottenburg im Großraum Tübingen, Freiburg, Stuttgart statt. A

Die Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück vom Buffet kostet 48,00 € / im Einzelzimmer 58,00 €. Nachmittags-kaffee mit Kuchen und Obstkorb übernimmt STIP / Oliver Watzal. Pro Baustein wird von jedem Teilnehmer der nicht im Hirscherhaus übernachtet eine Tagesgast-Pauschale i.H.v. 20 € in bar eingesammelt, um Seminarraum- und Tagungshauskosten anteilig umzulegen.

Weitere Informationen zum Seminarhaus, eine Anfahrtsbeschreibung und die Kontaktdaten zur Zimmerreservierung „Stichwort STIP“ finden Sie unter: http://www.hirscherhaus.de

3.    Geschäftsbedingungen zur Ausbildung "Systemische Beratung & Familientherapie" in München

Anmeldung

Sie können sich schriftlich oder online für die Kompakt-Weiterbildung „Systemische Beratung & Familientherapie in München“ anmelden.

Bei schriftlicher Anmeldung per Anmeldeformular erhalten Sie innerhalb eines Monats eine Rück­meldung per Email über den Eingang Ihrer Anmeldung und ob ein Platz in der Ausbildungsgruppe für Sie reserviert werden konnte oder Sie einen Platz auf der Warteliste erhalten haben (sollte die Ausbildungsgruppe bereits ausgebucht sein).

Bei Online-Anmeldung via www.systemischeausbildung.de/anmeldung erhalten Sie direkt nach Abschicken der Anmeldung einen Bestätigungstext in Ihrem Browserfenster angezeigt. Wir empfehlen Ihnen das Erstellen eines Screenshots oder das Ausdrucken dieser Bestätigung für Ihre Unterlagen. Sind zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung noch freie Plätze in der Ausbildungsgruppe vorhanden, wird für Sie automatisch ein Platz reserviert. Ihre Anmeldung ist damit bestätigt und ein Platz fest für Sie reserviert! Sollten zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung keine Plätze mehr in der Ausbildungsgruppe verfügbar sein, werden Sie automatisch auf die Warteliste gesetzt und hierrüber im Browserfenster informiert.

Für begrenzte Zeit können auch Vor­merkungen akzeptiert werden, um Ihnen bis zur Abklärung einen Platz zu sichern.

Einige Wochen nach Eingang Ihrer ersten Rate erhalten Sie zudem eine ver­bind­liche Anmelde- und Zahlungs­ein­gangs­bestätigung per Email zugesandt.

Verbindlichkeit der Platzbuchung

Mit Ihrer Buchung haben Sie verbindlich einen Platz in allen sechs Bausteinen der Kompakt-Weiter­bildung „Systemische Beratung & Familientherapie“ gebucht. Bei der Ausbildung handelt es sich um eine Gesamt­bu­chung. Es sind also nicht die Angebote in einzelnen Bausteinen, sondern die Lern­ange­bote im gesamten Curriculum als Leistung vereinbart. Deswegen werden die Kosten für nicht besuchte Kurstage nicht zurück­erstattet. Änderungen sind beim Bausteinthema vorbehalten.

Nichtteilnahme & Nachholen

Ein Anspruch auf Nachholen eines versäumten Bausteins besteht nicht. Doch bemühen wir uns, Ihnen in den gleichen Bausteinen einer späteren Gruppe eine Ersatzteilnahme zu ermöglichen. Der erste und der sechste Baustein der Aus­bildung kann wegen seines gruppenspezifischen Charakters nicht nachgeholt werden.

Fälligkeit & Überweisung der Kursgebühren

Die Gesamtkursgebühr für die einjährige Ausbildung (12 Kurstage) beträgt 1650 € für Studenten bzw. 1950 € für Berufstätige. Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit. Jeweils die Hälfte der Kursgebühr wird zum 30. November 2019 und zum 30. Juni 2020 fällig. Sie ist zu überweisen auf IBAN DE40600501010006324027, Kontoinhaber Oliver Watzal, bei der BW-Bank. Bitte geben Sie als Verwendungs­zweck „systemische Kompaktausbildung München Teilnehmername“ an.

Abweichende Wünsche bezüglich der Raten­höhe und der Zahlungs­zeit­punkte können bei Bedarf speziell schriftlich vereinbart werden.

Stornierung

Eine Stornierung des fest gebuchten Curriculums kann kostenfrei nur berücksichtigt werden, wenn sie schriftlich und mindestens bis zum 15. Dezember 2019 bei STIP / Oliver Watzal eingeht. Nach Ende des ersten Bausteins können innerhalb von 5 Werktagen die restlichen Bausteine gegen eine Organisationsgebühr von 300,-- Euro kostenfrei storniert werden, die zwei Kurstage des ersten Bausteins werden dann anteilig in Rechnung gestellt. Stornierungen danach sind nicht möglich, da ein Neueinstieg in die Gruppe keinen Sinn mehr machen würde. Statt Stornierung ist auch die Entsendung eines Ersatzteilnehmers möglich, sofern dies für STIP / Oliver Watzal mit Blick auf die Gruppe akzeptabel ist.

Referenten

Falls der Referent Oliver Watzal oder einer der Referenten des VFT einen Baustein aufgrund höherer Gewalt (z. B. Krankheit) nicht durchführen kann wird ggf. ein anderer erfahrener Referent den Baustein durchführen. Ein Anspruch auf Reduzierung der Kursgebühr kann daraus nicht abgeleitet werden.

Veranstaltungsort & Tagungspauschale

Die Kompakt-Weiterbildung findet in den Seminarräumen des VFT in der Daiserstraße 3 in 81371 München statt. Die Entfernung zur U-Bahn Haltestelle Implerstraße beträgt ca. sieben Gehminuten. Durch die zentrale Lage können sich die Teilnehmer mittags in verschiedensten umliegenden Restaurants und diversen Bistros verpflegen oder sich Essen von zuhause mitbringen und dies in der kleinen Selbstversorgerküche konsumieren.

Pro Baustein wird von jedem Teilnehmer eine Tagungspauschale i.H.v. 10,-- Euro einge­sammelt, um Kosten für Küchenmitbenutzung, Toilette, Raumreinigung, etc. anteilig umzulegen.

4.    Dienste und Inhalte

Das Internetportal www.systemischeausbildung.de (im Folgenden "systemischeausbildung.de") wird von Oliver Watzal betrieben. systemischeausbildung.de stellt die digitale Online-Präsenz von Oliver Watzal und STIP dar. STIP ist ein systemisches Ausbildungsinstitut und bietet verschiedene systemische Ausbildungen in Deutschland an. systemischeausbildung.de beschreibt die verschiedenen Ausbildungsgänge, bietet interessierten Nutzern Möglichkeiten zur Online-Anmeldung und bietet Informationen und digitale Inhalte zu verschiedenen systemischen Themen an.

5.    Urheberrechte, Schutzrechte und Nutzungsrechte

5.1 Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf das Portal, die darauf verfügbaren Dienste und Inhalte liegen bei systemischeausbildung.de oder sind zugunsten Dritter geschützt. Sie dürfen die Ihnen zur Verfügung gestellten Dienste und Inhalte lediglich gemäß diesen AGB sowie im auf dem Portal vorgegebenen Rahmen nutzen.

5.2 Ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von systemischeausbildung.de ist es Ihnen nicht gestattetet, Inhalte des Portals, wie z.B. Texte, Fragen, Bilder, Grafiken, Logos, Programme, Softwarecode und sonstige Informationen außerhalb des jeweiligen Dienstes zu verwenden, zu kopieren, zu speichern, zu bearbeiten, zu dekompilieren, zurück zu entwickeln (Verbot von „reverse engineering“, „scraping“, „data mining“, „data extraction“, „data harvesting“, „data traffic sniffing“) und/oder zu vertreiben. Es ist Ihnen auch nicht gestattet, die von systemischeausbildung.de betriebenen Internetseiten oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) einzubinden oder darzustellen. Inline- und Frame Link Setzungen sind demzufolge als rechtswidrige Nutzung anzusehen.

5.3 Gleiches gilt für die Namens- und sonstigen Kennzeichenrechte. Jedwede Verwendung außerhalb des jeweiligen Dienstes, insbesondere im geschäftlichen Verkehr, ist ohne ausdrückliche, schriftliche Zustimmung von systemischeausbildung.de und Oliver Watzal untersagt.

5.4 An den von Ihnen ordnungsgemäß heruntergeladenen bzw. ausgedruckten Inhalten erhalten Sie ein zeitlich und befristetes und nicht ausschließliches Nutzungsrecht für die Nutzung zu eigenen, nicht kommerziellen Zwecken. Soweit es sich um Inhalte handelt, die Ihnen im Rahmen eines entgeltlichen Dienstes überlassen werden, ist weitere Voraussetzung für diese Rechteinräumung die vollständige Bezahlung der jeweiligen Inhalte. Im Übrigen verbleiben sämtliche Rechte an den Inhalten beim ursprünglichen Rechteinhaber (systemischeausbildung.de oder den jeweiligen Dritten).

5.5 Die zwingenden gesetzlichen Rechte (einschließlich der Vervielfältigung zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch nach § 53 UrhG) bleiben unberührt.